RSS Feed

Rezept für Piratenkekse

2011/02/27 by schokostreusel

Ein Piratenkeks

Ein Piratenkeks

Diese Kekse haben wir zum Kreisparteitag in Jena gegessen und sie waren sehr lecker.

Zutaten: (ca. 30-36 Stück)

  • 225 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 220 g braunen Zucker
  • 1-2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 310 g Mehl
  • 1/2 Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ca. 300 g Schokolinsen/Smarties/M & Ms/ Nüsse
  • Schokoglasur (selbstgemacht oder gekauft, die von RUF eignet sich ganz gut)

Den Ofen auf ca. 180° vorheizen (bei Umluft reichen ca. 150°).

Butter und den gesamten Zucker mischen, danach Eier und Vanillezucker hinzufügen. Danach Mehl, Packpulver und Salz untermischen. Zum Schluss die Schokolinsen, gehackte Nüsse oder Smarties nach Belieben untermischen.

Mit einem Löffel den Teig klecksartig auf Backpapier verteilen, der Teig läuft von alleine in runde Keksform, darum sollten 3-5 cm Platz dazwischen sein.

Fertig ist der Teig nach ca. 10 Minuten – alternativ wenn der Rand langsam braun wird.

Nach dem Backen ist der Teig recht weich, deswegen kurz ruhen und abkühlen lassen, sie werden später recht knusprig.

Nach dem Abkühlen, die Glasur aufwärmen und am besten mit einem Löffel, die Kekse dekorieren.

Guten Hunger!

Das Rezept ist an dieses hier angelehnt und dort gibt es auch eine Skalierungsfunktion für die Zutaten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1.901Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>